Damenturnverein Buttikon-Schübelbach

Der Damenturnverein Buttikon-Schübelbach wurde im Februar 1965 gegründet. Im Gründungsprotokoll wird der Zweck des Vereins wie folgt erklärt.

Der DTV hat den Zweck seine Mitglieder durch geeignete Betätigung in Gesundheit und Kameradschaft zu fördern.

Diesen Sinn und Zweck erfüllt der DTV bis heute und dies mit Erfolg, wie die Mitgliederzahlen zeigen.

Früher wie heute nimmt unser Verein erfolgreich an Turnwettkämpfen und Turnfesten teil.

In den letzten 50 Jahren hat sich natürlich auch einiges verändert. So besteht der DTV Buttikon-Schübelbach inzwischen aus mehreren Riegen. Unser Nachwuchs allein besteht aus 6 Gruppen: Mutter-Kindturnen (MuKi), Kinderturnen (KiTu), Mädchenriegen 1-3 & die Geräteriege Jugend. Auch unser Nachwuchs hat die Möglichkeit sich an Wettkämpfen zu messen. Am Vereinsinternen Rangturnen, dem traditionellen Märchler Derby oder an verschiedenen Geräte-Testturn-Tagen wird regelmässig um Wettkampfpunkte geturnt. Bei den Erwachsenen haben wir die Frauenriege und Damenriege, welche wieder in 3 Gruppen geteilt ist. So betreibt der DTV Gymnastik Bühne, Schulstufenbarren und eine Polysportivgruppe, diese nimmt nicht an Turnfesten teil, sondern geniesst es in einer fröhlichen Gruppe einmal die Woche sich, meistens in der Turnhalle, sportlich zu betätigen.

Neben dem Training, welches in den meisten Gruppen auf Wettkämpfe ausgerichtet ist, geniessen wir nach dem Training und den Wettkämpfen wie auch, auf der jährlichen Turnfahrt die Geselligkeit.

Schon immer und immer mehr, arbeitet der Damenturnverein und der Turnverein eng zusammen, sei das im turnerischen oder organisatorischen. Miteinander bestreiten wir Tunrfeste und stellen immer wieder verschiedene Anlässe auf die Beine. Das diese Zusammenarbeit gut funktioniert zeigt sich beim jährlichen Turnerkränzli (seit 1965) und Rangturnen oder bei der Organisation mehrtägiger Turnanlässe.